Aktuelles

Gemeinde

Gottesdienste
Angebote
Lebensweg

Seelsorge
Kontakt
To Go
 

Nutzen Sie die folgenden Filter, um sich aus unseren zahlreichen Angebote die für Sie interessanten anzeigen zu lassen:






Café Matthäi

Treffpunkt für Trauernde, auf Wunsch Gespräch mit Trauerbegleitern, monatlich, sonntags, 15 bis 17 Uhr, Pestalozzihaus, Grafenberger Allee 186, Erdgeschoss, großer Gruppenraum, Gemeindeschwester & Trauerbegleiterin Klaudia Zepuntke, 0211 684280, Pfarrerin Elisabeth Schwab, 0211 234359, Nächste Termine: 18. Juni, 16. Juli, 20. August

Betrauern Sie den Verlust eines nahen Menschen? Suchen Sie nach einem Ort, an dem Sie mit Ihrer Trauer sein dürfen? Und sind die Wochenenden besonders schwer? Dann besuchen Sie doch unser Trauercafé. Hier haben Sie die Gelegenheit in ungezwungener Atmosphäre Menschen zu treffen, denen es ähnlich geht. Sie sind mit all Ihren Gefühlen und Fragen willkommen und können ganz unverbindlich einfach nur zum "Klönen", Kaffeetrinken oder Zuhören kommen.

Auf Wunsch stehen Ihnen zum persönlichen Gespräch Haupt- und Ehrenamtliche, die in Trauerbegleitung ausgebildet sind, zur Verfügung. 

Psychose-Forum

Gespräche zwischen Menschen mit einer psychischen Erkrankung, deren Angehörigen sowie professionell Helfenden, Termine unter www.psychose-forum-duesseldorf.de, Gemeindezentrum, Gerresheimer Str. 177, Claus Scheven 0211 922-2900

Stammtisch für psychisch kranke Menschen,freitags

18 – 20 Uhr, Café Drrüsch, Langerstr. 2, Claus Scheven 0211 922-2900

Seelsorgliche Spaziergänge im Volksgarten/Südpark

Einzelgespräche über Gott, die Welt und was die Seele angeht, mit Pfarrer Lars Schütt und Hund. Auf Anfrage und bei jedem Wetter! 0211 97712263, Lars.Schuett@ekir.de

Beratung Arbeit suchender Menschen

Initiative Arbeit durch Management/PATENMODELL: Begleitung durch einen JobPATEN/eine JobPATIN auf dem Weg (zurück) ins Arbeitsleben. Koordination: Birgit Keßel, 0178 6684081, birgit.kessel@patenmodell.de

Beten für die Gemeinde monatlich, montags

Wohnzimmer, Kruppstr. 15. Nächste Termine auf Anfrage im Gemeindebüro, 0211 723062, christuskgm@evdus.de

Bibelkreis monatlich, montags

20 bis 21.30 Uhr, Pestalozzihaus, Grafenberger Allee 186, Pfarrer Peter Andersen, 0211 685664, peter.andersen@ekir.de. Reihe: Reformation und biblische Texte. Bibelgespräche zum Reformationsjahr 2017. Nächste Termine: 26. Juni, 28. August Die Bibel ist auf den ersten und zweiten Blick wie ein Labyrinth, das aus unzähligen Wörtern besteht. Im Bibelkreis versuchen wir Orientierung in dieses Labyrinth zu bringen.

Wir lesen an jedem Abend einen Text und versuchen gemeinsam zu beobachten und Entdeckungen im Text zu machen. Das gemeinsame Lesen bietet den großen Vorteil, dass mehrere Augen mehr sehen als zwei und dass mehrere Ohren mehr hören als zwei. Im Miteinander der Lektüre versuchen wir so den Text zu verstehen. 

Unser Ansatz ist es, andere Stellen/Geschichten der biblischen Schriften als Verstehenshilfe heranzuziehen. In gewisser Weise ist die Bibel wie ein kunstvolles, großes Gebäude, in dem die einzelnen Zimmer und Stockwerke miteinander verbunden sind und sich aufeinander beziehen. 

Entweder lesen wir aus einem biblischen Buch über die Monate einige Kapitel oder wir lesen thematisch bezogen wie z.B. zum Bereich "Frauen und Männer in der Bibel" einzelne Geschichten. 

Spezielle Vorkenntnisse sind nicht nötig. Allein die Neugierde zählt, biblische Texte kennenzulernen. So ist es auch möglich, zu jeder Zeit in den Bibelkreis einzusteigen.

Canastakreis donnerstags

13 bis 17 Uhr, Saal, Kruppstr. 15, Frau Unkelbach, 0211 722224

Christlicher Glaube im Gespräch

Ein Glaubenskurs mit Menschen verschiedener Sprache und Herkunft. Farsi-Arabisch-Englisch-Deutsch, Gemeindewohnzimmer Christuskirche, Kruppstr. 15. Termine nach Vereinbarung. Anmeldung und Infos: Natalie.Broich@evdus.de, 01573 0420949

Ehrenamtssprechstunde

Sprechstunde für interessierte EhrenamtlerInnen in der Flüchtlingshilfe, 15 bis 17 Uhr,
Flüchtlingshilfe Flingern mobil, Flurstr. 57, Dennis Langer dennis.langer@flinger-mobil.de, 0211 22960587

Dinner & a Movie

Ausgewählte Filme mit passendem Essen, monatlich, donnerstags, 19.30 Uhr, Eintritt frei, milde Spendengabe willkommen, Saal, Kruppstr. 15, Christian Schröder, 0211 785999 Nächste Termine:

29. Juni "Irrtum im Jenseits"
27. Juli (18.30 Uhr!) "Gott ist (nicht) tot", Teil 1 und 2
31. August "My Life"

Evangelische Erwachsenenbildung Emmaus

Thema des ersten Jahresprogramms ist "Vergewisserung und Aufbruch - Dimensionen der Reformation heute", monatlich 19 bis 20.30 Uhr in der Matthäi-Kappelle, Lindemannstr. 70, Info: Pfarrer Stefan Kläs 0211 69873763 stefan.klaes@evdus.de. Nächste Termine: 7. Juni Rechtfertigung und Freiheit; 5. Juli Rechtfertigung und Recht

Garten Eden

Das Stadtgarten-Projekt neben der Christuskirche, wöchentlich, samstags, 15 Uhr, Kruppstr. 9, Knut Herrmann, 01573 3712025, strebergarten@ish.de

Halt dich fit

Übungen für Bauch, Po, Beine und Arme, für jeden ab 16 Jahren, mit Handtuch/Matte und Sportschuhen, montags, 18.30 bis 19.30 Uhr, 4 Euro pro Abend, Pestalozzihaus, Grafenberger Allee 186, Angelika Schnitzler, 0211 684611

Integral Tai Chi

für Einsteiger und Fortgeschrittene, Übungen zur leichten Meditation, Stressabbau und spiritueller Entwicklung, montags, 18 bis 19.30 Uhr, Versöhnungskirche, Platz der Diakonie 2, Klaus Breitenstein, 0170 7735457

Kaffeeklatsch und Teegeflüster

Moderiertes Gespräch der Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit bei Diakonie und Gemeinde, jeden 1. Dienstag im Monat, 18 bis 20 Uhr, Versammlungsraum Versöhnungskirche, Platz der Diakonie 2

Körpermeditation

"Tu dem Körper etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen" (Teresa von Avila), mittwochs, 18 bis 19.30 Uhr, 5,00 Euro/Abend, Raum der Stille im Pestalozzihaus, Grafenberger Allee 186, 1. Etage, Lenore Smidderk, 0176 72610010.

Lebensthemen

Gesprächsgruppe für Frauen allen Alters, neue Teilnehmerinnen herzlich willkommen, jeden 2. Dienstag im Monat, 19.30 bis 21 Uhr, Pestalozzihaus, Grafenberger Allee 186, Irmgard Albrecht, 0211 17835300, irmgard.albrecht@evdus.de

Nächste Termine: 13. Juni Judentum – Christentum – Islam – Was haben sie gemeinsam – was trennt sie? 11. Juli Jede hat ihr eigenes Lutherbild – die Teilnehmerinnen berichten

Eine Gesprächsgruppe für Frauen allen Alters, in der sie sich selbst und Gott besser kennen lernen können. Die Lebensthemen laden dazu ein, den Alltag regelmäßig einmal im Monat bewusst für 90 Minuten zu unterbrechen, um im gemeinsamen Austausch in der Gruppe sich selbst und Gott in biblischen und theologischen Impulsen besser kennen zu lernen. Die Themen werden von der Gruppe ausgesucht. Zweimal im Jahr gestaltet die Gruppe einen Gottesdienst.

Neue Interessierte sind herzlich willkommen!

Lektoren-Team Emmaus

"Der Gottesdienst wird unter der Verantwortung und Beteiligung der ganzen Gemeinde gefeiert", sagt die Kirchenordnung. Wir möchten Ihnen ermöglichen, sich an unseren Gottesdiensten zu beteiligen. Entweder an einzelnen Projekt-Gottesdiensten oder am Lektoren-Dienst (Lesungen) am Sonntagmorgen. Wenn Sie mitmachen möchten, wenden Sie sich an Pfarrerin Natalie Broich, natalie.broich@evdus.de, 01573 0420949

Meditativer Tanz

Tänze der Völker, ruhige, beschwingte und auch lebhafte Kreistänze, montags, 18 bis 19.30 Uhr, 4,- Euro/Abend, Kapelle der Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Ursula Richter, 0211 6799168, ursa.richter@freenet.de

MS-Selbsthilfe-Gruppe

Beratungs- und Bewegungsangebot für Betroffene und Familienangehörige, jeden 1. Dienstag im Monat, 15 bis 17.30 Uhr, Clubraum (rollstuhlgerecht), Eugen-Richter-Straße 10, Frau Roski, 0211 667260, rosi.roski@arcor.de

Nachbarschaftstreff Helle

Offener ökumenischer Treffpunkt für alle im Stadtteil Hellweg/Märchenland. Offener Frühstückstreff montags und mittwochs 9 bis 11 Uhr, Café Klön mit allgemeiner Sozialberatung dienstags und donnerstags, 15 bis 17 Uhr. Auch Hilfe und Beratung in Problemlagen. Hellweg 82a, 0211 22960587, helle@flingern-mobil.de

Ökumenische Flüchtlingshilfe

in Kooperation mit Flingern Mobil, Sachspendenannahme donnerstags von 13.30 bis 15 Uhr, Sachspendenausgabe dienstags von 14.45 bis 17.15 Uhr, Flurstr. 57, 0211 6985798, fluechtlingshilfe@flingern-mobil.de

Auf der Webseite von Flingern Mobil finden Sie eine Liste an Spenden, die aktuell benötigt werden: www.flingern-mobil.de/

Repaircafé - Reparaturhilfe

Wir helfen Ihnen bei der Reparatur von Gebrauchsgegenständen, jeden 1. Dienstag im Monat, 19 bis 21 Uhr, Clubraum, Eugen-Richter-Straße 10, Bernd Blaschke, 0211 629074

Second-Hand-Shop

Gut erhaltene und wenig getragene Kleidung für ein paar Euro. Reichhaltiges und vielseitiges Angebot von Damen- und Herrenbekleidung. Annahme aussortierter Kleidung (Oberbekleidung, Schuhe, Bettwäsche, Handtücher) während der Öffnungszeiten: nur noch montags 13 bis 16 Uhr. Verkauf dienstags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr. Thomaskirche, Eugen-Richter-Straße 10

Spieletreff

Brettspielabende, die Generationen verbinden, dienstags, 18 Uhr, Kruppstr. 15, Stefan Mieder, 0152 21950470

Tommis Laden

Eine-Welt-Laden, Auswahl an Kaffee, Tee, Honig, Wein, Schokolade und anderen Lebensmitteln z.T. aus überwachtem, biologischem Anbau. Verkauf parallel zur Öffnungszeit des Cafés: montags bis donnerstags, 10 bis 17 Uhr und freitags, 10 bis 13 Uhr, Thomaskirche, Eugen-Richter-Straße 10

Treff am Turm

Einstimmung auf das Wochenende, wechselndes Programm, freitags ab 19 Uhr, Thomaskirche, Eugen-Richter-Straße 10, 0211 68871918

Gottesdienst für kleine Leute i.d.R. monatlich, samstags, nachmittags

Kapelle der Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Pfarrer Peter Andersen, 0211 685 peter.andersen@ekir.de. Nächste Termine: 10. Juni, 9. September

In der Kapelle der Matthäikirche treffen sich jeden 2. Samstag im Monat um 15.30 Uhr die Kleinsten der Gemeinde um den Gottesdienst der kleinen Leute zu feiern.

Im Mittelpunkt des Gottesdienstes stehen jahreszeitliche Feste sowie biblische Geschichten, die altersentsprechend für Kinder bis 6 Jahren erzählt werden. Wir lesen z.B. ein Buch oder spielen Theater und beziehen die Kinder mit ein. Einfache Bewegungslieder sind ein fester Bestandteil des Gottesdienstes und werden schnell von den Kindern erlernt und mitgemacht.

Im Anschluss an den Gottesdienst haben noch alle Besucher die Möglichkeit den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen und netten Gesprächen ausklingen zu lassen. (Kuchenspenden sind herzlich willkommen!)

Kindergottesdienst Matthäikirche

mit kindgerechter Liturgie, sonntags (außer in den Schulferien), 11 Uhr, Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Peter Andersen, 0211 685664
"Hej, schön, dass Du da bist!" 

Mit diesem Lied begrüßen sich jeden Sonntag alle Kinder zwischen vier und elf Jahren zu ihrem Gottesdienst. Wir feiern in der Kapelle eine kindgerechte Liturgie, hören biblische Geschichten und vertiefen diese gestalterisch. 

Der Kindergottesdienst findet in kindgerechter Sprache statt und ermöglicht zugleich ein Vertrautwerden mit dem Gottesdienst, den die Erwachsenen parallel in der Kirche feiern. In den Familiengottesdiensten kommen beide Gruppen zusammen und feiern gemeinsam. Durch die parallele Grundstruktur ist es außerdem möglich, dass Kinder auch einmal mit ihren Eltern in der Kirche Gottesdienst feiern oder Eltern mit ihren Kindern in den Kindergottesdienst kommen. 

Übrigens: Das Kindergottesdienst-Team sucht Unterstützung! Motivierte Jugendliche ab 15 Jahren und interessierte Eltern sind herzlich willkommen, im Team mitzuarbeiten und 1-2 Mal im Monat den Kindergottesdienst mitzugestalten (z. B. eine biblische Geschichte erzählen, mit den Kindern basteln, spielen, singen). Wer Interesse hat, meldet sich bitte bei Elisabeth Schwab, 0211 234359; elisabeth.schwab@evdus.de oder kommt einfach mal beim Kindergottesdienst vorbei!

Kinder- und Jugendtreff PH

(9 bis 17 Jahre), Mittagstisch, Hausaufgabenhilfe, offener Treff zum Spielen und Zeit verbringen, montags bis freitags, 12 bis 19 Uhr, Pestalozzihaus, Untergeschoss, Grafenberger Allee 186, Alexandra Joas, 0211 686895, info@ph-treff.de, www.ph-treff.de

Das PH ist ein Kinder- und Jugendtreff und steht Besucherinnen und Besuchern von neun bis 17 Jahren an fünf Tagen in der Woche zur Verfügung. Der Schwerpunkt der Einrichtung ist die nachschulische Betreuung.  Ihre Elemente sind der betreute Mittagstisch, bei dem jeden Tag ein frisch gekochtes, ausgewogenes Mittagessen angeboten wird, die Hausaufgabenhilfe für Schülerinnen und Schüler der 5. bis 10. Klasse und der Freizeittreff als verbindliches Angebot am Nachmittag für Mädchen und Jungen. 

In den Schulferien bieten wir Ferienprogramme und Ferienfahrten an. Die Jugendeinrichtung wird täglich von ca. 100 Schülerinnen und Schülern besucht. Die umliegenden Schulen der Sekundarstufe II im Stadtbezirk Düsseltal/ Flingern arbeiten eng mit uns zusammen. An den drei Schulen Goethe Gymnasium, Thomas-Edison Realschule und Erich-Kästner Förderschule ist das Pestalozzihaus Trägerin der pädagogisch betreuten Mittagspause.

T-PUNKT

Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung mit zahlreichen Angeboten, Thomaskirche, Eugen-Richter-Straße 10, 0211 68871919 https://www.facebook.com/tpunkt.thomas

Einfach Vater, Familien in Trennung

EINFACHVATER / EINFACH GROSSELTERN ist ein offenes Beratungsangebot von vielfältig Erfahrenen und Betroffenen für alle, die ihre familiäre Situation meistern und verbessern wollen. Jeden 1. und 3. Montag im Monat, 19 Uhr, Clubraum, Eugen-Richter-Straße 10, Anselm Klatt, 0177-3226203, einfach-vater@hotmail.de

Kinderkleiderbörse samstags, 10 bis 13 Uhr

Alles rund um das Kind, Grafenberger Allee 186, Nächster Termin: 9. September Bei der Kinderkleiderbörse, die viermal im Jahr samstags stattfindet, können Sie "alles rund um das Kind "erwerben bzw. verkaufen. Im Bistro kann man bei einem Imbiss zwischendurch auch mal eine Pause machen.

Sie möchten selbst verkaufen? So geht's: - Melden Sie sich (nur gegen Vorkasse) bei den Börsen für den jeweils nächsten Termin an. 
- Die Standgebühr beträgt 5 Euro pro Tisch, pro Person sind maximal zwei Tische möglich.
- Es sind keine Kleiderstangen erlaubt. 
- Sie können sich nur für sich selbst und nicht für Dritte anmelden. 
- Abgesagte Plätze werden nur vom Team der Kinderkleiderbörse weitervermittelt.
- Bei Warteliste erfolgen Zusagen immer kurzfristig vor dem Termin. 

Open Air Flohmarkt rund ums Kind

23. Juni, 16 bis 18.30 Uhr Kaufen und Verkaufen, Kindertagesstätte "Wichernhaus" Weseler Str. 47, Standplatz (10 Euro) bis 15. Juni reservieren unter 0211 620775 (Standaufbau ab 15.15 Uhr)

Blockflötenunterricht für Kinder und Jugendliche

Sopran-Blockflöte, donnerstags, 16.30 bis 18.30 Uhr, verschiedene Gruppen, Pestalozzihaus, Grafenberger Allee 186, Anja Aulmann, 0211 87542937 oder 0179 4606892, anja.aulmann@yahoo.de

Blockflötenunterricht für Erwachsene

donnerstags, 19 bis 20 Uhr, geringer Kostenbeitrag, Pestalozzihaus, Grafenberger Allee 186, Anja Aulmann, 0211 87542937 oder 0179 4606892, anja.aulmann@yahoo.de

Gospelchor Blue Heaven

Gospel und Jazzstücke für Gottesdienste, Projekttage und Konzerte, donnerstags, 18.30 bis 20 Uhr, Christuskirche, Kruppstr. 11, Rebecca Ferydoni, 0211 93897955

Wir, der Gospelchor der Emmaus-Kirchengemeinde, das sind ca. 25 Sängerinnen und Sänger aller Altersgruppen. Uns verbindet die Freude am gemeinsamen Singen, die Pflege unseres großen Repertoires an Gospeln, Pop-Balladen und modernen Kirchenliedern und die Begeisterung, immer wieder neue musikalische Entdeckungen auf diesem Gebiet zu machen.

Gemeinsame Projekte mit anderen Gospelchören, Probenwochenenden, Chorreisen und gemeinsam gestaltete Konzerte gehören dabei zu den Höhepunkten unseres Chorlebens. Unsere starke Chorgemeinschaft, verteilt auf vier Stimmen, engagiert sich gern bei der musikalischen Gestaltung unserer Gottesdienste und bei der Mitwirkung in Konzerten unserer Gemeinde.

Unser Chor freut sich immer über neue Sängerinnen und Sänger!

Jugendchor der MatthäiMäuse

(13 bis 17 Jahre), Vertiefung der sängerischen Fertigkeiten, regelmäßige Konzerte, freitags, 18.15 bis 19 Uhr, Pestalozzihaus, Grafenberger Allee 186, Kantor Karlfried Haas, 0211 6999761, karlfried.haas@evdus.de

Kantorei an Matthäi

Oratorienchor, interessierte Sängerinnen und Sänger, die Freude an gemeinsamem Chorsingen haben, sind zum Mitsingen herzlich eingeladen (Altersgrenze für Neuzugänge: 65 Jahre), Proben mittwochs, 19.30 bis 22 Uhr, Pestalozzihaus, Grafenberger Allee 186, Kantor Karlfried Haas, 0211 6999761, karlfried.haas@evdus.de.

Kantorei Thomas mittwochs, 19 Uhr

Kleiner Saal, Thomaskirche, Eugen-Richter-Str. 10, Irina Schneider, 0211 625810

Kinderchor der MatthäiMäuse

(9 bis 12 Jahre), Vermittlung sängerischer und allgemein-musikalischer Grundkenntnisse, freitags, 17.15 bis 18 Uhr, Pestalozzihaus, Grafenberger Allee 186, Kantor Karlfried Haas, 0211 6999761, karlfried.haas@evdus.de

Kurrende der MatthäiMäuse

(Minis, 5 bis ca. 10 Jahre), Kindermusiktheater: Spielerisches entdecken der eigenen Musikalität, vierzehntägig, freitags, 16.15 bis 17 Uhr Pestalozzihaus, Grafenberger Allee 186, Anja Aulmann, 0211 87542937 oder 0179 4606892, anja.aulmann@yahoo.de

Liedergarten

(1,5 bis 3 Jahre), Singprojekt "Toni singt" des Landes NRW, montags, 15.30 bis 16.15 Uhr und mittwochs, 9.30 bis 10.15 Uhr und 15.30 bis 16.15 Uhr, 24,00 Euro/Monat, Matthäikapelle, Lindemannstr. 70, Denise Grawe, Liedergartenlehrerin NRW, 0211 363140 oder 0176 47959392, denise.grawe@googlemail.com

Liedergarten

(3 bis 5 Jahre, Kindergartenkinder), Singprojekt "Toni singt" des Landes NRW, montags, 16.30 bis 17.15 Uhr, 24,00 Euro/Monat, Matthäikapelle, Lindemannstr. 70, Denise Grawe, Liedergartenlehrerin NRW, 0211 363140 oder 0176 47959392, denise.grawe@googlemail.com

Matthäi unterm Sternenzelt – Offenes Singen

18 bis 20 Uhr in der Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Nächste Termine: 1. Juni, 6. Juli, 27. Juli, 10. August, 24. August

Unter dem Titel "Matthäi unterm Sternenzelt" haben wir im vergangenen Jahr an mehreren Abenden unter Anleitung von Werner Compes, Sänger und Gesangspädagoge, zum gemeinsamen Singen in die Matthäikirche eingeladen. Mit viel Begeisterung wurden bekannte Lieder, alte Volkslieder wie "Abend wird es wieder", "Auf du junger Wandersmann" und andere gesungen. Mit Förderung durch den Landesmusikrat NRW hat sich daraus eine ganze Reihe entwickelt. An mehreren Abenden laden wir nun zum gemeinsamen offenen Singen ein.

Posaunenchor

donnerstags, 20.15 bis 21.45 Uhr, Christuskirche, Kruppstr. 11, Rebecca Ferydoni, 0211 93897955.

Der Posaunenchor der Emmaus-Kirchengemeindebesteht aktuell aus 14 Bläserinnen und Bläsern. Neue Bläserinnen und Bläser sind, nach Absprache mit der Chorleiterin, herzlich willkommen. Wir proben in intensiver und herzlicher Probenatmosphäre. Unser Repertoire reicht von der Begleitung von Chorälen bis zu anspruchsvoller Bläserliteratur, von Werken der Barockzeit bis hin zu modernen Bläserarrangements. Die musikalische Mitgestaltung von Gottesdiensten unserer Gemeinde ist uns ein Anliegen. Höhepunkt unserer musikalischen Arbeit ist die Teilnahme an Konzerten, sowie die Erarbeitung eigener Konzertprogramme. Unser Posaunenchor pflegt Chorpartnerschaften zu mehreren Posaunenchören. Diese Begegnungen machen es möglich, auch einmal größere Bläserkompositionen einzustudieren. Die gemeinsam verbrachten Bläserwochenenden und die wechselseitigen Besuche stellen eine große Bereicherung unserer Probenarbeit dar.

Projektchor

für Menschen mit wenig Zeit, etwas Talent und viel Freude am Singen, mittwochs, 20 Uhr, nach Einladung, Christuskirche, Kruppstr. 11, Rebecca Ferydoni, 0211 93897955

Sie singen gern, aber berufliche oder familiäre Verpflichtungen lassen Ihnen nicht genug Raum für einen regelmäßigen Probenbesuch? Dann ist unser Projektchor das richtige Angebot für Sie.

Wir treffen uns zweimal im Jahr für 4-5 Proben und eine Aufführung im Gottesdienst. Meist findet sich ein Chor von gut 20 Sängerinnen und Sängern zusammen. Unser Projektchor besteht nun schon seit drei Jahren in leicht wechselnden Besetzungen. Neue Sängerinnen und Sänger sind jederzeit herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich bei der Chorleiterin, um in den Chorverteiler aufgenommen zu werden. Etwas Chorerfahrung wäre von Vorteil, denn durch die Kürze des Projektes proben wir in sehr konzentrierter und intensiver Probenatmosphäre.

Thomaschor

Moderne und vielseitige Kirchenmusik, dienstags, 19 Uhr, Thomaskirche, Kleiner Saal, Eugen-Richter-Straße 10, Irina Schneider, 0211 625810

Trommelgruppe

mittwochs, 17.15 bis 19 Uhr, Thomaskirche, Eugen-Richter-Straße 10, Olaf Schaper, 0173 2610210

Demenzbetreuungsgruppe "Yellow Submarine"

montags, 9.30 bis 12.30 Uhr, zentrum plus Mörsenbroich, Eugen-Richter-Straße 10, Nana Buadze, 0211 6504172, (Voranmeldung erbeten)

Formularhilfe

montags, 12 bis 13.30 Uhr, kostenlos, im zentrum Plus Mörsenbroich, Eugen-Richter-Straße 10, Nana Buadze, 0211 6504172, (Voranmeldung erbeten)

Frühstückstreff

montags, 9 bis 11.30 Uhr, 3,50 Euro, zentrum plus Mörsenbroich, Eugen-Richter-Straße 10, Café, Nana Buadze, 0211 6504172

Funktionsgymnastik im Sitzen und Stehen

dienstags 11.15 bis 12.15 Uhr, pro Stunde 4 Euro, zentrum plus Mörsenbroich, Kleiner Saal, Eugen-Richter-Straße 10, Anmeldung 0211 6504172

Gedächtnistraining für Senioren

dienstags, 14.30 bis 16 Uhr, 10 Mal, insges. 35 Euro, zentrum plus Mörsenbroich, Eugen-Richter-Straße 10, Frau Jeske, 0211 6504172

Gedächtnistraining in russischer Sprache

jeden 2. und 4. Dienstag im Monat, 15 bis 17 Uhr, kostenlos, zentrum plus Mörsenbroich, Eugen-Richter-Straße 10, Frau Giebelhaus

Heiße Waffeln

montags, 14 bis 16 Uhr, 2 Euro, zentrum plus Mörsenbroich, Eugen-Richter-Straße 10, Café, 0211 6504172

Individuelle Tablet- und Notebooksprechstunde

donnerstags, 11 bis 12 Uhr, kostenlos (Voranmeldung erbeten), 0211 6504172

Kaffeeklatsch und Spieletreff

dienstags und donnerstags, 14 bis 16.30 Uhr, 2,50 Euro, zentrum plus Mörsenbroich, Eugen-Richter-Straße 10, Café, 0211 6504172

Konversationskurs für ältere MigrantInnen

montags, 15 bis 16.30 Uhr, Teilnahme kostenlos, zentrum plus Mörsenbroich, Eugen-Richter-Straße 10, Nana Buadze, 0211 6504172

Konversationskurs Englisch

donnerstags, 14.30 bis 16.30 Uhr, zentrum plus Mörsenbroich, Eugen-Richter-Straße 10, Nana Buadze, 0211 6504172, (Voranmeldung erbeten)

Mittagessen für Senioren und Andere

mittwochs, 12.30 Uhr, 3 Euro / 4 Euro, Kleiner Saal, wechselndes Angebot der Emmausgemeinde und des zentrum plus Mörsenbroich, Eugen-Richter-Straße 10, Jutta Schneider/Helmy Steppen, 0211 6887190, 0211 6504172 (Voranmeldung erbeten)

Notebooktreff für Senioren & Computerkurs für Anfänger

mittwochs, 9 bis 10.30 Uhr, 10 Mal, insges. 35 Euro, zentrum plus Mörsenbroich, Eugen-Richter-Straße 10, Nana Buadze, 0211 6504172 (Voranmeldung erbeten)

Offene Smartphonesprechstunde

mittwochs, 11 bis 12 Uhr, zentrum plus Mörsenbroich, Eugen-Richter-Straße 10, Café, Torsten Buss, 0211 6504172 (Voranmeldung erbeten)

Offenes Café

montags bis donnerstags, 10 bis 17 Uhr, zentrum plus Mörsenbroich, Eugen-Richter-Straße 10, Café, 0211 6504172

Quartalsgeburtstagsfeier

für die Senioren, die zwischen April und Juni Geburtstag haben, 6. Juli 2017, 15 Uhr, Thomaskirche, Kleiner Saal, Anita Becker, 0211 68871918, anita.becker@thomas-duesseldorf.de 

Stadtteilfrühstück

in Zusammenarbeit mit dem zentrum plus vierzehntägig, freitags, 10 Uhr, im Café, Eugen-Richter-Straße 10, Anita Becker, 0211 68871918, Nächste Termine: 2. Juni, 16. Juni, 30. Juni,...

Tanznachmittag "Glücksvitamin"

für alle tanzfreudigen Senioren, jeden 2. und 4. Freitag im Monat, 16 bis 19 Uhr, 5 Euro, zentrum plus Mörsenbroich, Eugen-Richter-Straße 10, Kleiner Saal, 0211 6504172 (Voranmeldung erbeten)

Apple-Beratung

Computer, iPhone und iPad, keine Haftung, Netzwerk im zentrum plus, Grafenberger Allee 186, Bistro, Herr Marx und Herr Speckmann, Voranmeldung 0211 666787 oder pestalozzihaus@t-online.de

Balance-und Krafttraining

dienstags und donnerstags, 11 bis 12 Uhr, 2,50 Euro/Stunde, zentrum plus, Grafenberger Allee 186, Kantoreisaal, Frau Winter, 0211 666787 (Voranmeldung erbeten)

Beratung

Martina Etterich, Matthias Thomes und Georgios Pimenidis beraten Sie gerne zu allen Fragen rund ums Alter und zu den Angeboten der Seniorenarbeit im "zentrum plus" Flingern-Düsseltal, 0211 666787

Beratung in Farsi

zum Leben im Alter, Sprechstunde mit Hr. Tavakoli, jeden letzten Freitag im Monat, 14 bis 16 Uhr im zentrum plus, Grafenberger Allee 186, 0211 875921 oder zentrum-plus.flingern@diakonie-duesseldorf.de

Besuch der Salzgrotte Düsseldorf "Salina Del Carmen"

Stresemannstr. 4, jeden 1. Sonntag im Monat, 14.45 Uhr, 6 Euro/45 Minuten, Netzwerk im zentrum plus, Frau Papathanasiou, 0211 5986877 (zur Anmeldung bitte auf Anrufbeantworter sprechen.)

Bistro International

Offen für alle Nationen und Religionen, letzter Mittwoch im Monat, 13.30 bis 15.30 Uhr, Netzwerk im zentrum plus, Grafenberger Allee 186, Bistro, 0211 666787. Nächste Termine: 28. Juni Filmvortrag "Von den Gipfeln bis ans Meer" Thessaloniki und Chalkidiki, 30. August Filmvortrag "Magische Gärten" Alcázar in Spanien

Deutschkurs für Interessierte

mittwochs, 18 Uhr und samstags, 12 Uhr, Grafenberger Allee 186, Bistro, 0211 666787

Digitale Bildbearbeitung am PC

montags, 16 Uhr, Netzwerk im zentrum plus, Grafenberger Allee 186, 0211 666787, (Warteliste, Voranmeldung erbeten)

Englischkurs

Kurs 1 mit Vorkenntnissen, montags, 13.30 bis 14.45 Uhr, Netzwerk im zentrum plus, Grafenberger Allee 186, Bistro, 0211 666787 (Warteliste, Voranmeldung erbeten)

Englischkurs

Kurs 2 mit Vorkenntnissen, dienstags, 14.45 bis 16.15 Uhr, Netzwerk im zentrum plus, Grafenberger Allee 186, Bistro, 0211 666787 (Warteliste, Voranmeldung erbeten)

Englischer Konversationskurs

mit David Reynolds, dienstags, 16.30 bis 18 Uhr, Netzwerk im zentrum plus, Grafenberger Allee 186, Bistro, 0211 666787 (Warteliste, Voranmeldung erbeten)

Frauenhilfe

monatlich, donnerstags, 14.30 bis 16.30 Uhr, Pestalozzihaus, Grafenberger Allee 186, 1. Etage, Pfarrer Peter Andersen, 0211 685664, peter.andersen@ekir.de. Nächste Termine: 22. Juni, 13. Juli, 31. August Die Frauenhilfe ist ein Kreis von Frauen aus der Gemeinde. Es werden alle mögliche Themen besprochen: angefangen von biblischen und theologischen Themen bis hin zu gesellschaftspolitischen und kulturellen Bereichen. Die Frauenhilfe ist ein offener Kreis - interessierte Frauen sind immer willkommen.

Gedächtnistraining (auch für Sehbehinderte)

freitags, ab 13.30 Uhr, 30 bzw. 35 Euro, zentrum plus, Grafenberger Allee 186, Gruppenraum 1, 1. OG, Frau Rottke, 0211 666787

Gemütliches Mittagessen

montags bis donnerstags um 12.30 Uhr, freitags um 12 Uhr, 4,30 Euro, zentrum plus, Grafenberger Allee 186, 0211 666787, (Anmeldung bis 11 Uhr)

Griechisch-Deutsch und Deutsch-Griechisch

dienstags, 11 bis 12 Uhr, Netzwerk im zentrum plus, Grafenberger Allee 186, Bistro, Frau Komini, 0211 666787

Handwerkerdienst

Ehrenamtliche Hilfe zu Hause, Netzwerk im zentrum plus, 0211 666787 (Termine nach Vereinbarung)

Handy-Beratung

mobil telefonieren und sms schreiben leicht gemacht, zentrum plus, Grafenberger Allee 186, 0211 666787 (Termine nach Vereinbarung)

"Immer wieder mittwochs"

Das "zentrum plus" kennenlernen, Grafenberger Allee 186, Helga Hoff, 0211 666787 (Voranmeldung erbeten)

Interkulturelles Kochen

jeden letzten Freitag im Monat um 18 Uhr mit Salim Mashayekh und Melina Papathanasiou, Netzwerk im zentrum plus, Grafenberger Allee 186, Küche im großen Saal, 0211 666787

Interkultureller Treff "F-Punkt"

mit Kaffee und Kuchen für Frauen, samstags, ab 15 Uhr, Kostenumlage, Netzwerk im zentrum plus, Grafenberger Allee 186, Bistro, Melina Papathanasiou, 0211 666787

Internet und PC für Anfänger in iranischer Sprache

mittwochs, 16.30 Uhr, Grafenberger Allee 186, Bistro, 0211 666787, (Voranmeldung erbeten)

Internetangebote Silbersurfer surfen

E-Mail schreiben und verschicken, donnerstags, 10 bis 12 Uhr, Netzwerk im zentrum plus, Grafenberger Allee 186, Bistro, 0211 666787

Krafttraining

dienstags und donnerstags, 11 bis 12 Uhr, 2,50 Euro/Stunde, zentrum plus, Grafenberger Allee 186, Kantoreisaal, Frau Winter, 0211 666787, (Voranmeldung erbeten)

Kreativkurs Zeichnen und Malen

jeden 1. Montag im Monat, 11 bis 12.30 Uhr, 5 Euro/90 Minuten, zentrum plus, Grafenberger Allee 186, 1. Etage, Frau Witt, 0211 666787

Lotsendienst für Flingern und Düsseltal

Hilfe bei "Papierkram" und Behördenangelegenheiten, zentrum plus, Grafenberger Allee 186, Matthias Thomes, 0211 666787, (Termine nach Vereinbarung)

Netzwerk im "zentrum plus" Flingern-Düsseltal

Gesprächsrunden, Diavorträge, Gitarre und Gesang, freitags, 10 bis 12 Uhr, zentrum plus, Grafenberger Allee 186, 1. Etage, 0211 666787

Ökumenisches Mittagessen

jeden letzten Donnerstag im Monat, 12.30 Uhr, 4 Euro inkl. Wasser und einer Tasse Kaffee, Grafenberger Allee 186, 0211 666787. Bitte anmelden! Nächste Termine: 29. Juni, 27. Juli, 31. August

PC-Service für Senioren zu Hause - "Hilfe! Maus im Haus"

keine Haftung, Netzwerk im zentrum plus, Grafenberger Allee 186, Terminvereinbarung 0211 666787

PC-Sprechstunde

Beratung bei PC-Problemen, keine Haftung, donnerstags, 13.30 bis 15.30 Uhr, Netzwerk im zentrum plus, Grafenberger Allee 186, Bistro, Anmeldung 0211 666787 oder pestalozzihaus@t-online.de

Rehasport-Gruppen

montags: 11 bis 11.45 Uhr (geplant), 11.45 bis 12.30 Uhr und 12.30 bis 13.15 Uhr, mittwochs: 10.15 bis 11 Uhr und 11 bis 11.45 Uhr, donnerstags: 9 bis 9.45 Uhr (geplant) und 9.45 bis 10.30 Uhr, Kantoreisaal, zentrum plus, Grafenberger Allee 186, Frau Bohnert, 0211 96665410

Schreibservice

Briefe, Gedichte, Gedanken diktieren und drucken, montags, 10 bis 12 Uhr, Netzwerk im zentrum plus, Grafenberger Allee 186, 0211 666787

Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskurs

montags, 16 bis 17.30 Uhr, 5 Euro/90 Minuten, kostenloses "Schnuppern" möglich, zentrum plus, Grafenberger Allee 186, Kantoreisaal, Herr Lipinski, 0211 666787

Seniorenkino

monatlich, samstags, 15 Uhr, Kaffeetrinken zur Einstimmung ab 14 Uhr, Pestalozzihaus, Grafenberger Allee 186, Astrid Bourquardez, 0211 330907, bourquardez@web.de, Nächste Termine: 10. Juni: Love is all you need
Juli und August: Sommerferien

Die Veranstalter gehen bei der Auswahl der Filme auf Wünsche der Zuschauer ein. Vor der Filmaufführung haben die Besucher die Möglichkeit sich bei Kaffee und Kuchen auf den Film einzustimmen sowie sich anschließend bei einem kleinen Imbiss über das Gesehene auszutauschen.

Seniorengymnastik für Frauen und Männer

dienstags, 15 bis 16 Uhr, 2,50 Euro/Stunde, zentrum plus, Grafenberger Allee 186, 1. Etage, Frau Gentz, 0211 666787

Seniorenkonvent

mit Andacht, Kaffee, Kuchen, Tagesthema und Gedankenaustausch, jeden 1. Donnerstag im Monat, in den Sommermonaten unterwegs. Info und Anmeldung jeweils bei Gemeindeschwester Klaudia Zepuntke, 0211 684280, klaudia.zepuntke@evdus.de (finanzielle Unterstützung möglich). Nächste Termine: 8. Juni 12 bis 19 Uhr Frühlingsausflug "Wunder der Natur" im Gasometer Oberhausen, Kosten 31 Euro (Bus, Eintritt, Führung, Cafébesuch), Treffpunkt Matthäikirche, Schumannstr. 89; 6. Juli 13.30 Uhr, Cranach-Ausstellung im Museum Kunstpalast, Kosten 16 Euro, Treffpunkt Pestalozzihaus

Wir beginnen mit einer Andacht. An jahreszeitlich gedeckten Tischen gibt es anschließend Kaffee und Kuchen. Das anschließende Programm umfasst eine große Themenauswahl wie Reiseberichte, Kunstvorträge und relevante Gesellschaftsthemen. Gelegenheit zum Gedankenaustausch ist gegeben.

Die Ausstellung "Wunder der Natur" im Gasometer Oberhausen feiert bildgewaltig das Leben der Tiere und Pflanzen. Höhepunkt ist eine 20 Meter große Erdkugel im gigantischen Innenraum des Gasometers. Tiere und Pflanzen habendie Erde zu einem einzigartigen Ort des Lebens gemacht. Die Ausstellung folgt dem Wachsen und Werden auf unserem Planeten und feiert Intelligenz und Vielfalt des Lebens. Großformatige Fotografien und Filmausschnitte zeigen die faszinierenden schöpferischen Kräfte. Sie erzählen von ungewöhnlichen sinnlichen Fähigkeiten und genialen Strategien im Kampf ums Dasein, dem Reichtum sozialer Beziehungen und dem Vermögen, mit anderen Arten zusammen zu leben.

Die maßgebliche Rolle Cranachs bei der Verbreitung der Reformation und sein geschicktes Agieren im Dienste seiner fürstlichen Auftraggeber werden anhand der Ausstellung "Cranach – Meister Marke Moderne" mit Tafelbildern, Zeichnungen und Drucken dokumentiert.

Singen

mit Frau Göbels, Dienstag 9. Mai, 15 Uhr, zentrum plus, Grafenberger Allee 186, Raum 1 in der 1. Etage

Skatspieler gesucht

Treffen wöchentlich, dienstags ab 13 Uhr, zentrum plus, Grafenberger Allee 186, 0211 666787

Sonntagscafé

jeden zweiten Sonntag im Monat, 15 bis 17 Uhr, zentrum plus, Grafenberger Allee 186, 15 bis 17 Uhr, Nächste Termine: 10. Juni, 15. Juli, 13. August

Spanisch-Kurs für Anfänger

ohne Vorkenntnisse montags, 10 bis 11.30 Uhr, Netzwerk im zentrum plus, Grafenberger Allee 186, Bistro, Frau Kornau, 0211 666787 (Voranmeldung erbeten)

Spanisch-Kurs für Anfänger ohne Vorkenntnisse

montags, 10 bis 11.30 Uhr, Netzwerk im zentrum plus, Grafenberger Allee 186, Bistro, Frau Kornau, 0211 666787 (Voranmeldung erbeten)

Spanisch-Kurs für Anfänger mit Vorkenntnissen

donnerstags, 10 bis 11.30 Uhr, Netzwerk im zentrum plus, Grafenberger Allee 186, 1. Etage, Herr Schneider, 0211 666787 (Warteliste, Voranmeldung erbeten)

Sprachbistro

Auf Deutsch erzählen, lesen und sprechen, mittwochs, 14 bis 16 Uhr, Netzwerk im zentrum plus, Grafenberger Allee 186, Frau Brück, 0211 666787

Stadtteilfrühstück

Jeder bringt etwas mit, jeden 1. Freitag im Monat, 10 bis 12 Uhr, Netzwerk im zentrum plus, Grafenberger Allee 186, 0211 666787

Theatergruppe des zentrum plus

Mit Körper und Sprache umgehen, in Kooperation mit der griechischen Gemeinde, samstags, 12.30 bis 15.30 Uhr, 5,00 Euro/Monat, kostenloses Schnuppern möglich, Netzwerk im zentrum plus, Grafenberger Allee 186, Schauspieler und Theaterregisseur Antonis Chryssoulakis, 0211 666787

Werk- und Bastelgruppe für Damen

Die Gruppe sucht weiter neue Interessentinnen. Neue Ideen und Anregungen sind auch sehr willkommen! Dienstags, 9.45 bis 11.45 Uhr, zentrum plus, großer Gruppenraum EG, Grafenberger Allee 186, Martina Etterich, 0211 666787

Café Anno Dazumal

Betreuung von Menschen mit Demenz, montags, 10 bis 13 Uhr, Gemeinderaum, Platz der Diakonie 2, Susanne Schön, 0173 5375564, s.schoen65@yahoo.de

Café Anno Dazumal

Betreuung von Menschen mit Demenz, montags, 10 bis 13 Uhr, Gemeinderaum, Platz der Diakonie 2, Susanne Schön, 0173 5375564, s.schoen65@yahoo.de

Frauenkreis Oberbilk

Vertraute Menschen, Singen, Vorträge, Kaffee und Kuchen, vierzehntägig, mittwochs, 15 bis 16.30 Uhr, Saal, Kruppstr. 15, Monika Zumbruch, 02103 9788405

Seniorenclub Flingern

Gespräche, Themen und Programm beim Kaffee, vierzehntägig, montags, 15 bis 17 Uhr, Versöhnungskirche, Platz der Diakonie 2, Gisela Wilde, 0211 7822624

Seniorengymnastikkreis Oberbilk

wöchentlich, 20 Uhr, Elsa-Brandström-Haus, Kruppstr. 21, Frau Lemke

Spaziergänge in Flingern/Düsseltal

samstags, ab 15 Uhr, Treffpunkt Wichernhaus, Platz der Diakonie 1, Informationen siehe Aushang

Spielenachmittag

letzter Mittwoch im Monat, 15 bis 17 Uhr, Saal, Kruppstr. 15, Gisela Wilde, 0211 7822624

Tanzcafé

samstags, ab 15 Uhr, Wichernhaus, Platz der Diakonie 1, Maka Gogiberidze, 0211 91318-619

Treffpunkt Monatsspruch

Ein Austausch über den Losungstext des Monats, 1. Dienstag im Monat, 14.30 bis 16 Uhr, Saal, Kruppstr. 15, Gisela Wilde, 0211 7822624

Entschuldigung,

Ihre Filterauswahl führt derzeit leider zu keinem Ergebnis. Ändern Sie bitte Ihre Filterkriterien.