Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tanztheater Vergissmeinnicht

SEP
11

Tanztheater Vergissmeinnicht


Datum Samstag, 11. September 2021, 20:00 - 21:30 Uhr
Standort Christuskirche, Kruppstraße 11, 40227 Düsseldorf
Tanztheater Vergissmeinnicht

Zu verschwinden, plötzlich nicht mehr da zu sein, zu vergessen und selber in Vergessenheit zu geraten – das sind vielleicht die größten Ängste von uns Menschen. In ihrer zehnten Produktion laden Vlasova/Pawlica ein zu einer Reise ins sich auflösende Gedächtnis und fragen, wie wir damit umgehen, wenn sich schleichend alles verändert. Bis plötzlich nichts mehr ist, wie es war. Was geschieht mit uns, wenn die Erinnerungen verblassen und Gewohntes, Eingeübtes und Alltägliches keinen Halt mehr bieten und sich mehr und mehr auflösen?

Was bleibt noch, wenn (fast) nichts mehr von mir da ist?

Vlasova/Pawlica ist eine projektbasierte Kompanie um die Choreograf*innen und Tänzer*innen Katerina Vlasova und Amadeus Pawlica (Frankfurt, Düsseldorf, Altenburg), die sich für jede ProdukTon in der freien Szene neu formiert. In den vergangenen Jahren erarbeiteten die beiden Künstler mit einem international besetzten Ensemble insgesamt zehn Tanztheaterproduktionen zu Themen wie Demenz, Depression und gesellschaftlichen Grenzen sowie Klassikern aus Musik und Literatur.

Konzept/Choreografie: Vlasova/Pawlica
Tanz: Rouven Pabst, Amadeus Pawlica
Musik: David Rojas nach Frédéric Chopin
Dramaturgie: Mareike Uhl
Assistenz: Keith Chin

Eine KoprodukTon vonVlasova/Pawlica mit den Landungsbrücken Frankfurt, dem KindertTheaterHaus Hannover und der Evangelischen Emmaus Gemeinde Düsseldorf.




  • Keine Voranmeldung
  • Registrierung vor Ort (Luca App oder Zettel)
  • Negativtest oder Impfnachweis notwendig
  • Medizinische Maske (OP oder KN95)
  • Abstände einhalten

Der Eintritt ist frei! Getränke gibt es vor Ort.