Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Johanna (to go) - Restkarten an der Abendkasse verfügbar

JAN
27

Johanna (to go) - Restkarten an der Abendkasse verfügbar


Datum Freitag, 27. Januar 2023, 20:00 - 21:30 Uhr
Standort Christuskirche, Kruppstraße 11, 40227 Düsseldorf
Mitwirkende
Das Düsseldorfer Schauspielhaus ist erneut mit einer mobilen Inszenierung in der Christuskirche zu Gast
Johanna (to go) - Restkarten an der Abendkasse verfügbar

Das Düsseldorfer Schauspielhaus ist erneut mit einer „to go“ Inszenierung zu Gast in der Christuskirche. In Friedrich Schillers romantischer Tragödie »Die Jungfrau von Orleans« fühlt sich Jeanne d’Arc, ein Mädchen aus der französischen Provinz, dazu berufen, die Franzosen gegen die englische Invasion anzuführen. Mit Mut, Glaube und jugendlicher Radikalität wagt Jeanne, genannt Johanna, es, im Jahr 1429 einem autoritären System die Stirn zu bieten. Als es ihr gelingt, das Schlachtenglück zugunsten Frankreichs zu wenden, wird sie auf Händen getragen. Schillers sprachgewaltiges Drama erzählt von politischem Kalkül, religiösem Extremismus und dem männlichen Blick auf weibliches Heldentum. Schillers Johanna wird erst zur Heerführerin ernannt, dann als Teufelsbraut verleumdet und schließlich, im Kampf tödlich verwundet, zur Heiligen stilisiert. Die Inszenierung »Johanna (to go)« wird auch unseren Umgang mit zeitgenössischen Heldinnen erforschen. Wie blickt die Welt heute auf streitbare Aktivistinnen, die sich zwischen die Fronten wagen?